Förderkonzept

Förderkonzept

Zurzeit  gibt es an der Eiche – Schule verschiedene Fördergruppen für Kinder anderer Herkunftssprachen (DAZ). Wir fördern diese Kinder und unterstützen sie, Deutsch zu lernen, bzw. ihre Deutschkenntnisse zu verbessern. Die Förderung findet entweder in unserem Vorlaufkurs (wird besucht von Kindern, die im Sommer eingeschult werden sollen) oder in klassenübergreifenden Fördergruppen statt.

Individuelle Förderung bei Unterstützungsbedarf in Deutsch oder Mathematik findet durch die Klassenlehrerinnen innerhalb des Unterrichts oder im Rahmen der Klassenlehrerstunde statt. Die Gestaltung der Förderung liegt in den Händen der Klassenlehrkräfte bzw. der Fachlehrerinnen.

Inklusion

An der Eiche – Schule werden Kinder inklusiv beschult, die Förderbedarf entweder im sozial- emotionalen Bereich,  im Bereich der Lernhilfe, Sprachheilbedarf oder eine Körperbehinderung haben. Inklusive Beschulung ist immer das Ergebnis intensiver Beratung der Eltern durch unser Beratungs- und Förderzentrum der Steinrehschule in Mühltal und der Klassen- und Fachlehrerinnen der Eiche – Schule. Gemeinsam prüfen wir im Falle einer Förderung, ob das Kind an unserer Schule oder an einer Förderschule besser unterstützt werden kann.

Advertisements